Läufers Weisheiten

Als Läufer suche ich das Weite, um mir selbst näher zu kommen!

Rheinsteig-Spenden-Ultramarathon zugunsten der Bärenherz Stiftung Wiesbaden

Robert Nolte (li) und Michael Pieper (re) im Ziel in Wiesbaden - zwei absolute Ausnahmesportler und klasse Typen!

Baerenherz1

Es gibt, und das fällt mir nach und nach immer mehr auf, gerade unter uns Ultramarathonis immer mehr sehr sozial eingestellte und engagierte Menschen, die mit schier unmöglichem gutes tun wollen!
So auch im Falle von Robert Nolte und Michael Pieper, die, und das ist so unglaublich das ich es 2 * lesen musste, 320 Km, den kompletten Rheinsteig von Bonn bis Wiesbaden, NONSTOP für einen guten Zweck, nämlich die Bärenherzstiftung in Wiesbaden-Erbenheim, die sich um totkranke Kinder und deren Angehörige kümmert, laufen wollten.
Als ich in Facebook darüber las war mir sofort klar - , DAS müssen wir unterstützen, da sind wir mit dabei! Zumal sich Robert beim Irontrail so sehr verletzt hatte, dass er selbst nur als Supporter, Organisator und Projektleiter dem Ganzen beiwohnen konnte, und Michael, genannt "Captn", somit komplett auf sich allein gestellt war. Also riefen sie dazu auf, als Begleiter Michael über die unglaublich lange Distanz mit ihren nahezu unendlichen 11700 Höhenmetern zu begleiten.
Starten sollte das Ganze am 24.08., 2 Uhr morgens und bis zum 26.08.2012, 15 Uhr dauern - total verrückt, das in so kurzer Zeit schaffen zu wollen!!
Wir also schnell Urlaub genommen, uns mit Robert über den Einstiegspunkt und die Startzeit abgesprochen schon konnte es losgehen.
Unsere Verpflegung brachten wir selbstverständlich mit, und natürlich noch ein ordentliches "Startgeld", war ja für einen sehr guten Zweck! So flogen wir also am 24.08. gegen 15:30 Uhr in Leutesdorf am Bahnhof ein, um auch schon wenig später von Robert dort abgeholt und zu unserem Startpunkt gebracht zu werden. Hier lernten wir auch gleich Astrid und Shorty kennen, die ebenfalls als Supporter aggierten. Wenig später trafen wir dann auch Michael und seinen bis hier hin an seiner Seite laufenden Begleiter Joerg. Unsere "Aufgabe" bestand in der Hauptsache darin, Michael durch die Nacht zu bringen und mit unserem Garmin auch auf Kurs zu halten.

Ich möchte hier jetzt keine Romane verfassen, nur ganz kurz so viel:

- erneut haben wir mit Milos, Uwe, Steffi, Joerg, Robert, Michael, Pflegefall!, Astrid, Shorty usw. usw. unglaulich tolle Menschen kennen lernen dürfen, die allesamt ihres gleichen suchen
- die Läufer kamen aus ganz Deutschland, nur um Captn ein paar Kilometer zu begleiten (wir wissen jetzt warum), großartig!
- über den Besuch von Eva und Christian in Rensdorf haben wir uns riiieeessssig gefreut!!!!!
- Astrid, Shorty und Robert haben einen Top-Support abgeliefert
- die Strecke ist der Hammer!
- die Landschaft ist unbeschreiblich
- eine Wildschweinrotte mit etwa 25 Tieren MUSS man in der Nacht nicht UNBEDINGT erleben ;-)
- die Ruppertsklamm in Lahnstein ist bei Nässe echt der Knaller
- auf IKEA-Koblenz mit ihrer spontanen 1000 €!!!!-Spende hätte ich auch noch ein paar Stunden länger gewartet, kein Thema!!
- Michael - genannt "Captn" ist unglaublich!
- man muss total durchgeknallt und bekloppt sein 320 Km und 11700 Hm nonstop laufen zu wollen!!!
- für die Bärenherzstiftung haben sich alle Mühen gelohnt, bei der Besichtigung dort flossen Tränen :-((
- alle weiteren Infos dazu gibt es hier: https://www.facebook.com/Baerenherzultra und hier: http://www.eineuroprokilometer.de/
- es wurden bis jetzt knapp 9000 € gespendet, gandios!
- es darf weiter gespendet werden, vielleicht klappt es noch mit den 10.000 €??

Begleitet haben wir Michael insgesamt von Leutesdorf bis Braubach, also über etwa 85 Km mit etwa 2900 Hm und es war UNVERGESSLICH!

Danke, dass wir mit dabei sein durften!


Hier ein paar Impressionen (alle Bilder gibt es hier):

Der Aufstieg in Leutesdorf - Michael hatte da bereits 85 Km und etwa 5000 Hm in den Beinen
Baerenherz12

2 Wanderer zwischen Neu- und Altwied
Baerenherz11

Ohne Worte - einfach nur schön!
Baerenherz10

Verpflegungspunkt in Rengsdorf mit Eva und Christian
Baerenherz9

Blos unterstellen - man hat das geschüttet, man hat die Hand vor Augen nicht mehr gesehen!
Baerenherz8

Unglaublich viele Salamander auf dem Weg
Baerenherz7

Steffi und Meli - zwei Gazellen auf Ehrenbreitstein
Baerenherz6

1000 € Spontanspende von IKEA/ Koblenz - da hätten wir egal wie lange auf den IKEA-Lauftrupp gewartet!
Baerenherz5

Ruppertsklamm - was ein Spaß!
Baerenherz4

So sehen abgekämpfte Läufer aus ;-)
Baerenherz3

Die Marksburg in Braubach
Baerenherz2

 
Wetter in Ingelheim
Wichtiges
Bitte spendet mit!
Steffen startet für und wird unterstützt vom
Alles rund ums Foto von Fotorista Regeneration und Eventvorbereitung: FitRabbit - Bio Performance Sport Drink Trainingssteuerung und Kontrolle: Laufcomputer von Polar Kompressionskleidung bereitgestellt von: Kompressionskleidung von Skins Wenn es mal zwickt und ziept: Wenn es zwickt - Die Physios
Danke für den Besuch!
mod_vvisit_counterHeute54
mod_vvisit_counterGestern448
mod_vvisit_counterDiese Woche1265
mod_vvisit_counterDiesen Monat10011
mod_vvisit_counterGesamt2608404