Läufers Weisheiten

Gewinner vergleichen ihre Leistungen mit ihren Zielen, Verlierer vergleichen sie mit denen anderer Menschen
Heute waren wir mit einigen LG DUVlern in Eschollbrücken mit am Start - und das recht erfolgreich mit tollen Platzierungen!

 

 

 
Mit dabei waren (Reihenfolge nach Platzierung):
 
Steffen Kohler (3:54:46, 6. Gesamt, 3. M45, schnellster Läufer LG DUV)
Franz Holzleitner (5:02:16, 41. Gesamt, 1. M 65, 2. LG DUV)
Melanie Kohler (5:04:05, 44.Gesamt, 2. W45)
Dietmar Rosenau (5:10:45, 47. Gesamt, 4. M55, 3. LG DUV)
Hans Damm (5:26:02, 51. Gesamt, 2. M65)
 
Was die Strecke anbelangt: Manche lieben sie, manche hassen sie, letzteres gilt eher für Melanie und mich :-) - allerdings macht das die sehr liebevolle und herzliche Organisation wieder mehr als wett!
Und, ebenfalls äußerst motivierend sind dann doch die ein oder anderen, altbekannten, urgesteinigen Laufkumpanen. So z.B. Joe Kelbel, dem wir gleich mal mit Signatur das erst nächste Woche erscheinende Buch "100 Km für ein Bier“ abgekauft haben. Auch Günther Brun haben wir auch endlich mal wieder treffen dürfen, er ist ja der Veranstalter des 168 Km Ultras über den Pfälzer Weinsteig, einer der härtesten, aber auch schönsten Läufe Deutschlands. Auch Dietmar Rosenau haben wir nach viel zu langr Zeit endlich mal wieder getroffen. Okey, Jörg Drechsler, die "Strosnies", Michael Heinelein, Robert Nolte, Arnt Scheidler.... etc. etc. etc. waren auch da ;-)!!!

 

 

 

 

 

 

 
Was gibt es zum Lauf selbst zu sagen?
 
Steffen:
 

Im Rahmen der Vorbereitung für den 24er in Iserlohn (Seilersee) war es mein letzter Lauf für diese Woche, insgesamt der 155. Wochenkilometer, mit dem Dragon letzten Sonntag sogar der 206. Km…
Eigentlich fühlte ich mich bereits nach 10 Km platt, doch der Puls hat gestimmt… also sagte ich mir: Weiter, weiter, weiter, und plötzlich lief es wieder, ohne Einbruch - am Ende hat es für den 6. Platz gesamt, 5. Platz der Männer und den 3. Platz in der M45 gereicht. Und es war meine zweitschnellste Zeit über diese Distanz überhaupt und nur 2 Minuten langsamer als meine PB. Wie geil ist das denn???? Ausserdem hat es für eine neue Marathonbestzeit gereicht: 3:15:58 - Dies alles nach diesem Wochenumfang.... die Form für Iserlohn scheint so allmählich zu passen...

Und mit der Mannschaft der LG DUV haben wir noch die Mannschaftswertung gewonnen.

„smile“-Emoticon

 

 

Melanie:
 
Lust auf Eschollbrücken hatte ich eigentlich keine, trotzdem ging ich an den Start. Besser unter Gleichgesinnten als daheim die Trainingskilometer abzuspulen. Allerdings hängt mir die Strecken da auch schon etwas…..aus dem Hals raus. Für mich war es in Eschollbrücken auch eher Mentaltraining, da es über 10x 5  Km  Runden ging - und genau das mag ich ja garnicht. Am Ende war ich dann aber, und das trotz des Dragon Ultra letzten Sonntag, stolz durchgehalten zu haben. Geht doch!

 

 

 

 

 

 
Wetter in Ingelheim
Wichtiges
Bitte spendet mit!
Steffen startet für und wird unterstützt vom
Alles rund ums Foto von Fotorista Regeneration und Eventvorbereitung: FitRabbit - Bio Performance Sport Drink Trainingssteuerung und Kontrolle: Laufcomputer von Polar Kompressionskleidung bereitgestellt von: Kompressionskleidung von Skins Wenn es mal zwickt und ziept: Wenn es zwickt - Die Physios
Danke für den Besuch!
mod_vvisit_counterHeute328
mod_vvisit_counterGestern404
mod_vvisit_counterDiese Woche328
mod_vvisit_counterDiesen Monat5331
mod_vvisit_counterGesamt2519403