Start Bekleidungstipps

Läufers Weisheiten

There are so many people out there who will tell you that you can´t! What you´ve got to do is turn around and say "watch me running"

Bekleidungstipps - Laufen im Herbst und Winter

Grundsätzliches:

Vermeidet  Artikel aus Baumwolle. Zwar sind diese angenehm zu tragen, jedoch saugen sie sich stark mit Schweiß voll und Sie fangen unnötig an zu frösteln. Funktionsbekleidung ist ein Quantensprung im Komfort. Probiert es aus. Vor allem bei unwirtlichem kühlen und regnerischen Herbst- und Winterwetter habt ihr in der Wahl Ieurer Bekleidung zwei Möglichkeiten: Entweder ihr zieht euch so warm genug an, dass ihr nicht friert, wenn ihr das Haus verlasst. Das Aufraffen und Loslaufen fällt so leichter. Spätestens nach 10 min Laufen wird euch jedoch so warm werden, dass ihr unnötig stark anfangt zu schwitzen. Diese vermeidbare Feuchtigkeit am Körper lässt euch eher frösteln und vor allem wenn ihr über eine Stunde trainiert könnte der Lauf am Ende unangenehm kalt werden. Der zweite Weg ist, sich in der Kleidungsmenge so anzuziehen, dass es für den eigentlichen Lauf die richtige Wahl ist. Zwar wird euch beim Loslaufen kurz kalt sein, die Trainingseinheit als solche macht euch jedoch letztendlich Spaß. Auf diese Bekleidungswahl beziehen sich meine folgenden Tipps.

8-12°C, trocken

Hier ist in etwa die Temperaturgrenze, wo die dünnen langen Sachen eingesetzt werden sollten. Oben ein dünnes langärmliges Shirt, an den Beinen eine halblange Sprinterhose oder eine dünne Langtight. Bei windigem Wetter ist eine Weste zusätzlich sehr empfehlenswert!

8-12°C, Regen

Das ist gemein. Diese Wetterlage ist die Einzige, für die es nur Kompromisslösungen gibt. Mit einer völlig wasserdichten Hydro-Tex Jacke wird es zu warm. Wir empfehlen deshalb die gleiche Bekleidung wie oben, jedoch in jedem Fall eine Weste mit Innenfutter als leichten Regenschutz. Natürlich regnet die Weste bei starkem Regen nach und nach durch, jedoch klebt sie abgehalten durch das Innenfutter nicht direkt auf der Bekleidung.

3-8°C, trocken

Hier tragt ihr enganliegende Funktionsunterwäsche und darüber einen Running-Sweater oder bei Wind ein dünnes Langarmshirt darüber und die dünne atmungsaktive Jacke. Eine lange Hose ist nun ein Muß. Je nach persönlichem Empfinden eine dünne Tight oder Classic-Hose oder für die schnell Frierenden eine Wintertight. Manchen Läufern tun nun auch bereits dünne Laufhandschuhe gut.

3-8°C, Regen

Ich empfehle dünne enganliegende Funktionsunterwäsche, darüber einen Running-Sweater und wieder eine Weste mit Innenfutter um den Regen abzuhalten. Für langsame Dauerläufe oder für schnell frierende Läufer bietet sich jetzt bereits die Hydrotex-Jacke an für die völlige Wasserdichtigkeit. Unten eine Wintertight oder eine R.T.C. Windbrakerhose. Diese sind zwar nicht wasserdicht, jedoch aus Materialien, die die Feuchtigkeit tendenziell von der Haut weg transportieren. Insbesondere Männer mit breitem Scheitel können nun auch eine Mütze gegen Kälte und Regen tragen. Im Katalog finden Sie sogar eine wasserdichte Version.

Gefrierpunkt oder knapp darunter, trocken

Funktionsunterwäsche, ein dünnes Langarmshirt und eine gefütterte Laufjacke machen auch dieses Wetter erträglich. Wählt euch bei der Funktionsunterwäsche nach Bedarf eine Version mit Windschutz. Darüber eine Wintertight oder eine R.T.C. Windbrakerhose. Nun werden wohl alle Läufer Handschuhe gebrauchen können. Tip: Es gibt dünne Handschuhe aus Thermolite. Diese sind nicht zu warm, halten die schwitzigen Hände aber lange trocken.

Gefrierpunkt, Schnee oder Schneeregen

Wie bei Trockenheit. Bei längeren Läufen ist eine Hydrotex-Jacke nun die erste Wahl.

Eisige trockene Winterkälte

Herrlich, ein sonniger aber kalter Wintertag. Hier wird zumindest ein kurzer Lauf zum echten Genuß. Die Wahl der Bekleidung wird nun wieder einfacher. Funktionsunterwäsche, darüber ein Running Sweater und eine gefütterte Laufjacke. Bei solcher Kälte bietet die Hydro-Tex Jacke ein sehr angenehmes Klima, auch bei längeren Läufen. Tragt an den Beinen eine R.T.C. Windbrakerhose.

Vereiste Straßen

Hier ist allerhöchste Vorsicht angesagt. Wer auf das Lauftraining nicht verzichten will, sollte unbedingt Spices anziehen.

Aktualisiert (Dienstag, den 17. August 2010 um 08:51 Uhr)

 
Wetter in Ingelheim
Wichtiges
Bitte spendet mit!
Steffen startet für und wird unterstützt vom
Alles rund ums Foto von Fotorista Regeneration und Eventvorbereitung: FitRabbit - Bio Performance Sport Drink Trainingssteuerung und Kontrolle: Laufcomputer von Polar Kompressionskleidung bereitgestellt von: Kompressionskleidung von Skins Wenn es mal zwickt und ziept: Wenn es zwickt - Die Physios
Danke für den Besuch!
mod_vvisit_counterHeute35
mod_vvisit_counterGestern441
mod_vvisit_counterDiese Woche983
mod_vvisit_counterDiesen Monat8771
mod_vvisit_counterGesamt2491569